Toy Soldier Gallery
Toy Soldier Gallery
anmelden / registrieren
deutsche VersionEnglische Versionfranzösische VersionItalienische Versionspanische Version

Wiki


Wertbestimmung

GFM Paul von Hindenburg, Zustand I+ Figuren werden auf Börsen, bei Händlern und auf Auktionen angeboten. Die Möglichkeiten die Objekte der Begierde zu erwerben sind - insbesondere seit den Zeiten des Internets - unbegrenzt. Unbeachtet der Frage ob eine Figur im Originalzustand ist, stellt sich jedoch immer die Frage, was ist diese Wert? Ist es ein Schnäppchen, oder eine total überteuerte ... weiter lesen

Lineol Sonderanfertigung für das NS Fliegerkorps

Lineol Sonderanfertigung NSFK 1938 Nicht viele in unseren Sammlerreihen wissen davon, aber die Existenz dieser Sonderanfertigung von Lineol für das NSFK ist mehrfach bestätigt und bereits im Jahre 1987 nach dem sensationellen Auktionsangebot eines Berliner Auktionshauses recherchiert und dokumentiert worden. Der folgende Artikel soll neuen und interessierten Sammlern diese einzigartige ... weiter lesen

Die Besatzungen der Hausser/Elastolin Zugmaschine und ihrer Nachbauten

Hausser Halbkettenbesatzung Der folgende Abschnitt wird sich mit den verschiedenen Varianten der Besatzungen der Hausser/Halbkette und ihrer Nachbauten widmen. Da es so manche Variation und Fertigungsunterschiede gibt, werden die einzelnen, uns bekannten Figuren mit Bildern dargelegt. Die Figurensätze wurden als Heeres und Luftwaffenmodelle angepriesen. Die Halbkette hatte ein ... weiter lesen

Kleine Fahnenkunde zu Hausser und Lineol Figuren

Bedruckte Traditionsfahnen von Elastolin "Lineol Fahnenträger mit originaler Fahne" - mit solchen und ähnlichen Angeboten werden die Sammler immer wieder konfrontiert. Dies geschieht deshalb, da insbesondere die Traditionsfahnenträger der namhaften Hersteller Lineol und Hausser unter Liebhabern hohe Preise erzielen. Während bei vielen Angeboten die "Alten Hasen" geringschätzig abwinken, stellt ... weiter lesen

Originale Verpackungs- und Aufmachungskartonagen der Hersteller Hausser und Lineol

Original Hausser - farbig bedruckte Faltkartonverpackung Der folgende Abschnitt wird sich mit den verschiedenen Varianten der Verpackungs- und Aufmachungskartonagen der Hersteller Hausser und Lineol widmen. Da es so manche Variation und Fertigungsunterschiede gibt, werden die einzelnen, uns bekannten mit Bildern dargelegt. weiter lesen

Lineol Kataloge

Markenzeichen Lineol AG Die Firma Lineol hat während ihres Bestehens eine Vielzahl von Katalogen und Preislisten herausgegeben. Neben den Verkaufskatalogen und Neuheitennachträgen mit Einzelpreisen für Endverbraucher gab es auch spezielle Händlerkataloge. Diese waren deutlich aufwendiger und umfangreicher als die normalen Endverbraucherkataloge. Deshalb wurden hier keine Preise ... weiter lesen

Der mechanische Wagenheber der Firma Hausser

Original Wagenheber der Firma Hausser Einen hohen spielerischen Charakter brachte sicher der mechanische Hausser Wagenheber mit sich. Er ist in Funktion und Anwendung klar und einfach konstruiert und ein entscheidendes Detail bei den Halbketten-Zugmaschinen und dem 8-Rad Panzer. weiter lesen

Die Legion Condor von Lineol

Lineol Legion Condor Nicht gerade häufig sind Figuren in der Bemalung zur Legion Condor. Die Seltenheit ist meiner Meinung nach auch der Geheimhaltung selbiger Organisation geschuldet. Die Preisgabe der Tarnung bzw. der Uniform war während ihres dreijährigen Bestehens strengstens untersagt. Es ist anzunehmen, dass daher nur wenige dieser Figuren gefertigt wurden. Die Figuren ... weiter lesen

Lineol Italiener in der 7cm Größe

Lineol Italiener im Auslandskatalog Nr. 10 In dem Lineol Bilderbogen von 1933 werden erstmals die damals neuen Soldaten in der 7cm Größe abgebildet. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass diese Figuren in allen Nationen erhältlich sind. Explizit werden zwar nur Engländer und Franzosen erwähnt, jedoch wurden vermutlich auch bereits italienische Figuren angeboten. Erst in dem ... weiter lesen

Der 8-Rad Panzerspähwagen von Hausser/Elastolin und ihre Nachbauten

Hausser Katalogabbildung 1938/1939 Der folgende Artikel soll Sammlern nähere Informationen zum 8-Rad Panzerspähwagen von Hausser liefern. Gerade in einer Zeit in der nicht mehr viele unter uns weilen, die das Fahrzeug noch aus Kindheitstagen kennen, ist es umso wichtiger, den Neusammlern etwas Klarheit zu verschaffen. Insbesondere dann, wenn Hersteller von Replikas mit Neuauflagen ... weiter lesen

Die Geländebaukästen von MORGOMA

Morgoma Gefechtsfeld mit Figuren Unter der Bezeichnung "Das Kampffeld" hat die Firma MORGOMA Geländebaukästen mit Geländeteilen produziert, mit denen ein sehr realistisches Gefechtsfeld für Figuren der 7cm Größe aufgebaut werden kann. Stellung und Kampfstände werden in das Gelände gebaut und nicht auf das Gelände aufgesetzt. Diesem Umstand hat MORGOMA mit ihrem Geländeteilen ... weiter lesen

Geschichte der Firma O.&M. Hausser

Hausserwerk, Abbildung im Händlerkatalog 1958 Am 1. Mai 1904 kaufte der Ludwigsburger Baumeister Christian Hausser seinen Söhnen Otto und Max die Firma "Müller & Freyer Kurz- und Spielwarenhandlung en gros". Bereits 1910 wurden neben Lehr- und Gesellschaftsspielen "fast unzerbrechliche, plastische Soldaten" aus eigener Fabrikation angeboten. 1912 verkauften Max und Otto Hausser den Geschäftsbereich ... weiter lesen

Wiki Menu